R+V-Auslandsreise-Krankenversicherung

Ein Skiunfall in Österreich, ein Magen-Darm-Infekt in Indien, ein starker Sonnenbrand in Spanien – schnell kann im Urlaub medizinische Hilfe nötig sein. So etwas wünscht sich natürlich niemand. Denn das durchkreuzt nicht nur die schönste Zeit des Jahres, sondern kann auch richtig teuer werden. Da ist es gut, wenn zumindest die finanzielle Seite keine Sorgen bereitet.

Die im Urlaub im Ausland entstehenden Krankheitskosten werden von den gesetzlichen Krankenkassen nur zum Teil oder gar nicht erstattet. Mit den R+V-Auslandsreise-Krankenversicherungen sind Sie weltweit versichert – egal, wohin Sie Ihre Reise führen mag.