Online-Banking freischalten und einrichten

Um das Online-Banking der VerbundVolksbank OWL zu nutzen, benötigen Sie persönliche Zugangsdaten und ein TAN-Verfahren, um einzelne Transaktionen freizugeben. Dazu können Sie entweder die VR-SecureGo-App oder ein smartTAN-photo-Lesegerät nutzen.

Zugangsdaten anfordern

Sofern Sie schon ein Konto bei uns haben, können Sie die persönlichen Zugangsdaten für Ihr Online-Banking einfach online anfordern. Wir schicken Ihnen dann die Online-Banking-Verträge und Ihren VR-NetKey und eine Start-PIN per Post zu. Falls Sie als TAN-Verfahren smartTAN photo nutzen möchten, können Sie das Lesegerät gleich mitbestellen.

Online-Banking einrichten

Sobald Ihnen der VR-NetKey vorliegt, können Sie mit der weiteren Einrichtung des Online-Bankings starten. Falls Sie als TAN-Verfahren die VR-SecureGo-App nutzen möchten, benötigen Sie zudem ein Smartphone oder ein Tablet. Für das smartTAN-photo-Verfahren halten Sie bitte Ihre girocard, den smartTAN-photo-Leser und die Start-PIN bereit. Die einzelnen Schritte zur Einrichtung Ihres Online-Bankings sind sowohl in den Filmen als auch in unseren Leitfäden genau erklärt.

Servicethemen