Volksbank an der Benhauser Straße vor 50 Jahren eröffnet

Filiale ging am 27. Oktober 1969 an den Start

Der Paderborner Regionalleiter Lin Thiele (l.), Vorstandsmitglied Karl-Heinz Rawert (3.v.l.) und der ehemalige Filialleiter Helmut Zacharias (r.) feierten den 50. Geburtstag der Filiale gemeinsam mit dem Team der Filiale (von links): Annette Mertens, Riana Henning, Jan Niklas Strunk, Andrea Goulet, Hendrik Düsing und Filialleiter Marc Locker.

Paderborn. Heimatbank seit einem halben Jahrhundert – dieses beeindruckende Jubiläum feierten am 28. Oktober Marc Locker, Leiter der Filiale Benhauser Straße der Volksbank Paderborn, Zweigniederlassung der VerbundVolksbank OWL eG, und sein Team gemeinsam mit Kunden, Mitgliedern, Vorstand Karl-Heinz Rawert und Regionalleiter Lin Thiele.

Eröffnet wurde die Filiale am Engernweg 93 am 27. Oktober 1969. Damals an der Spitze des Teams: Fritz Janitschek als Leiter der Hauptzweigstelle. „Ihm gebührt besonderer Dank, denn er hat die Filiale aus der Taufe gehoben, aufgebaut und bis 1994 geleitet“, erinnerte Marc Locker an den Gründungs-Filialleiter. Ebenfalls beträchtliche Fußstapfen hat Lockers Vorgänger und der zweite Filialleiter in der Geschichte der Benhauser Straße hinlassen: Helmut Zacharias. Dieser war ab 1979 zunächst stellvertretender Leiter, bevor er 1994 von Janitschek übernahm und die Filiale bis 2018 leitete. Seither trägt Marc Locker die Verantwortung.

Innerhalb von fünf Jahrzehnten ist es den drei Filialleitern und ihren Teams gelungen, die Volksbank Benhauser Straße als echte Heimatbank für Privatkunden und Unternehmen zu etablieren. Bereits in den 1980er Jahren konnte die Filiale nach der Geschäftsaufgabe des im Gebäude angesiedelten Friseurgeschäfts der vermietenden Familie Werdite umfangreich erweitert werden. Ein weiterer Umbau 2014 bekräftigt die Bedeutung der Filiale als moderner und zugleich vertrauter Anlaufpunkt für die vielen langjährigen Kunden. „Die Filiale wuchs gemeinsam mit dem Gewerbegebiet ‚Dörener Feld‘ und der Paderborner Oststadt“, sagt Marc Locker. „Für zahlreiche Kunden des Gewerbegebiets und der Paderborner Oststadt sind wir deshalb seit Jahrzehnten Anlaufpunkt für den Bargeld- und Überweisungsverkehr sowie zur Begleitung zahlreicher Finanzierungs- und Anlageprojekte.“

Damals wie heute sei ein entscheidender Faktor für den Erfolg der Filiale Benhauser Straße aber auch das Mitarbeiter-Team: „Wir haben hier ein aufgeschlossenes Team, aus für die Kunden langjährig vertrauten Gesichtern und jungen Kollegen, die besonderen Wert auf eine qualifizierte und persönliche Beratung legen.“

Nicht verwunderlich war es daher, dass die Kunden, Mitglieder und Freunde auch sehr zahlreich zum Jubiläumstag in die Filiale kamen, um mit Marc Locker und seinem Team auf den Geburtstag anzustoßen. Für mehrere Vereine, Projekte und Institutionen aus dem direkten Umfeld der Filiale Benhauser Straße hatte Locker zudem noch eine besondere Überraschung: Die Filiale unterstützt die Projekte zum Jubiläum mit insgesamt 5.000 Euro.

Für mehrere Vereine, Projekte und Institutionen aus dem direkten Umfeld der Filiale Benhauser Straße hatte Locker zudem noch eine besondere Überraschung: Die Filiale unterstützt die Projekte zum Jubiläum mit insgesamt 5.000 Euro.