Die 10 Finalisten stehen fest

Großes „Pitch“-Finale des Ideenwettbewerbs „Call for Ideas“ am 5. Juli

Prof. Dr. Rüdiger Kabst, Vizepräsident für Wissens- und Technologietransfer der Universität Paderborn und Leiter des TecUP, und Karl-Heinz Rawert, Vorstandsmitglied der VerbundVolksbank OWL eG, freuen sich auf ein spannendes Pitch-Finale.

Paderborn. Im VolksbankForum kämpfen am Donnerstag, 5. Juli, zehn Teilnehmer aus OWL um den Sieg beim vierten „Call for Ideas“.

Der Ideenwettbewerb wird vom Technologietransfer- und Existenzgründungs-Center der Universität Paderborn (TecUP) und der VerbundVolksbank OWL eG ausgetragen. Bereits seit 2015 kooperieren TecUP und die VerbundVolksbank OWL eng miteinander, um für das Unternehmertum zu sensibilisieren und die Ausarbeitung innovativer Geschäftsideen voranzutreiben.

Bis Mitte Juni gingen mehr als 40 spannende Geschäftsideen von Einzelpersonen und Teams bei TecUP ein. Die zehn überzeugendsten Ideengeber haben am 5. Juli die Chance, ihre Ideen vor einer hochkarätigen Jury und dem Publikum zu „pitchen“, also innerhalb von fünf Minuten anschaulich auf den Punkt zu bringen.

„Die Auswahl der Top 10 Ideen war eine besondere Herausforderung. Wir dürfen uns dieses Jahr auf ein spannendes Pitch-Finale freuen“, verrät Prof. Dr. Rüdiger Kabst, Vizepräsident für Wissens- und Technologietransfer der Universität Paderborn und Leiter des TecUP. Die thematische Bandbreite der zehn finalen Ideen ist in jedem Fall groß: Von einem plastikfreien Lebensmittel-Lieferservice über eine Sprachbedienungssoftware für Industrieanlagen bis hin zum digitalen Helfer für das Altenheim-Pflegepersonal. Bewertet wird in den Kategorien „Businessidee“ und „Soziale Idee“, wobei auch die Soziale Idee auf ihre Tragfähigkeit geprüft wird.

Neben der Chance auf Preisgelder von insgesamt 3.000 Euro bietet sich den Finalisten vor allem die Möglichkeit, ihre jeweilige Businessidee als Gründer mit der Unterstützung von TecUP und der VerbundVolksbank OWL eG auch in die Tat umzusetzen. „Förderung und Begleitung junger Unternehmen  auch durch Zusammenführung von Start Ups und etablierten Unternehmen ist Kernaufgabe einer mittelständischen regionalen Bank. Der ,Call for Ideas‘ ist dafür ein hervorragendes Forum.“, betont Karl-Heinz-Rawert, Vorstandsmitglied der VerbundVolksbank OWL eG.

Ihre Anmeldung für das Finale senden Sie bitte an: veronika.olschewski@verbundvolksbank-owl.de