Restkarten für den NikolausBlues im LWL-Freilichtmuseum

Ehrlicher Blues in all seinen Facetten

Freuen sich auf tolle Musiker beim NikolausBlues: Prof. Dr. Jan Carstensen und Ruth Lakenbrink vom LWL, Musikexperte Dieter Kropp und Günter Vogt, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der VerbundVolksbank OWL.

Detmold. Der Nikolausblues läutet am 5. und 6. Dezember zum 14. Mal im LWL-Freilichtmuseum Detmold in Kooperation mit der Volksbank Detmold, Zweigniederlassung der VerbundVolksbank OWL eG, unter der Regie des Musikexperten Dieter Kropp mit seinem ganz besonderem Sound die wohl schönste Zeit des Jahres ein. An beiden Abenden werden Big Creek Slim aus Dänemark und das Tomi Leino Trio aus Finnland gemeinsam mit Dieter Kropp auf der Bühne der Museumsgastronomie „Im Weißen Ross“ stehen. Karten für die beiden Konzertabende sind noch erhältlich. Der Kartenpreis beträgt jeweils 19,90 Euro pro Karte und sind in der Volksbank Detmold, Bismarckstraße 5, 32756 Detmold erhältlich. An den Veranstaltungsabenden ist ab 19.15 Uhr ein Pendelverkehr von der Museumskasse eingerichtet.