Stabübergabe in der Volksbank-Filiale Hövelhof

Willi Marks übergibt nach 45 Jahren bei der Volksbank Paderborn die Leitung der Filiale Hövelhof an Tobias Pettke

Stabübergabe in Hövelhof (v. l.): Ralf Hils, Karl-Heinz Rawert, Tobias Pettke, Willi Marks, Dr. Friedrich Keine und Bernhard Dorenkamp.

Hövelhof. Nach über 45 Jahren bei der Volksbank Paderborn hat sich Willi Marks, Leiter der Filiale Hövelhof der Volksbank Paderborn, Zweigniederlassung der VerbundVolksbank OWL eG, jetzt in den Ruhestand verabschiedet. Dazu hatte die Volksbank an seinem letzten Arbeitstag am 30. Juli zu einem Tag der offenen Tür in die Filiale Hövelhof eingeladen. Viele Mitglieder und Kunden und langjährige Weggefährten aus der Bank kamen, um sich persönlich von ihm zu verabschieden.

Vorstandsmitglieder Karl-Heinz Rawert und Dr. Friedrich Keine dankten gemeinsam mit Regionalleiter Ralf Hils für dessen vorbildliches Engagement, für die langjährige verantwortungs- und vertrauensvolle Arbeit zum Wohle der Volksbank. Willi Marks jahrzehntelanger Erfahrung im Kundengeschäft sei es zu verdanken, dass die Volksbank in Hövelhof besonders gute Ergebnisse erzielen konnte.

„Willi Marks ist ein Genossenschaftsbanker durch und durch. Seinem großen Engagement für unsere Mitglieder und Kunden gebührt Lob und Anerkennung“, betonte Vorstandsmitglied Karl-Heinz Rawert im Rahmen der Verabschiedung. „Die Kunden verlieren einen bodenständigen Banker, der immer Zeit für sie hatte, und einen ersten Ansprechpartner, der stets in ihrem Sinne gedacht und seine Beratung darauf abgestellt hat. Unser Haus muss in Zukunft auf einen gestandenen Kollegen und anerkannten Repräsentanten verzichten.“ Karl-Heinz Rawert stellte insbesondere Willi Marks Verbundenheit mit der Region und zu seinen Kunden heraus. In seinen 45 Bankjahren war er immer der Kunden-Mann.

Willi Marks begann seine Ausbildung bei der damaligen Volksbank Paderborn eG am 1. Juli 1973 und stellte damit die Weichen für seinen beruflichen Werdegang. Bevor Willi Marks 2008 die Leitung der Filiale Hövelhof übernahm, arbeitete er als Kundenberater und leitete fast 17 Jahre die Filiale Riemeke. 1984 wurde ihm Handlungsvollmacht übertragen.

Willi Marks Nachfolge hat Tobias Pettke angetreten. Er kennt die Filiale und die Kunden in Hövelhof wie kaum ein anderer. Der Bankfachwirt ist bereits seit 2007 als Kundenberater in der Filiale Hövelhof tätig. 1998 begann der 37-Jährige seine Ausbildung bei der Volksbank Paderborn. Nach seinem Grundwehrdienst war er von 2003 bis 2006 in der Filiale Salzkotten eingesetzt, bevor er als Kundenberater nach Hövelhof wechselte. Ein nebenberufliches Studium schloss er 2009 als „Bachelor of Business Administration“ erfolgreich ab. Darüber hinaus wirkt Pettke in verschiedenen Projekten für die Gesamtbank mit. Sein Schwerpunktthema ist die Beratung rund um das Thema Immobilien. Tobias Pettke wohnt mit seiner Familie in Paderborn. Er hat einen Sohn.
 

01. August 2018