Günter Vogt, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der VerbundVolksbank OWL, und der Hirnforscher Dr. Henning Beck freuen sich auf einen ideenreichen Abend.

Detmold. Beim Trendforum der Volksbank Detmold drehte sich alles um unser wichtigstes Organ - das Gehirn. Im Konzerthaus der Hochschule für Musik faszinierte der Hirnforscher Dr. Henning Beck über 500 Gäste mit der Biologie des Geistesblitzes. Erkenntnis des Abends war, dass wir Menschen uns nicht von Maschinen ersetzen lassen. "Maschinen finden Gemeinsamkeiten, werten sie aus und laufen nach einem bestimmten Muster. Der Mensch hat die Gabe, um die Ecke zu denken. Er findet Unterschiede und kann etwas Unerwartetes tun", sagt Dr. Henning Beck. "Dafür müssen wir aber den Mut aufbringen mit Denkmustern zu brechen und ungewöhnliche Ideen zuzulassen." Mit einer Limonade des Start-Ups Limoment, die wir unterstützen, konnten am Abend direkt so manche kreative Idee unter den Gästen ausgetauscht werden.

17. September 2018