Volksbank Paderborn fördert den heimischen Volleyball-Nachwuchs

Paderborn. Zum Start in die neue Saison unterstützt die Volksbank Paderborn, Zweigniederlassung der Verbundvolksbank OWL, den VoR-Volleyball Regionalkader Paderborn e.V. mit einer Spende in Höhe von 500 Euro.

Den Scheck überreichten die beiden Regionalleiter Ralf Hils und Lin Thiele stellvertretend an den Trainer Holger Fretzer und seinem U13-Juniorinnen-Team, die sich sichtlich über die großzügige Unterstützung freuten.

Beim VoR-Volleyball Regionalkader Paderborn e.V. spielen über 200 Jungen und Mädchen im Alter von sechs bis 23 Jahre Volleyball. Der Verein ist nun im vierten Jahr in Folge der erfolgreichste Verein im Jugendvolleyball in ganz NRW. In nur zwöf Jahren seines Bestehens konnte der Verein bereits mit 87 Mannschaften die Endrunde der Westdeutschen Meisterschaften erreichen, 16 Mal wurde man schon Westdeutscher Meister, einmal sogar Deutscher Meister.

Für die neue Saison wünscht die Volksbank Paderborn den Mannschaften des Volleyball Regionalkaders Paderborn e.V. viel Spaß und Erfolg.

 

13. Juli 2018