Profi cash

Profi cash ist eine Banking-Software, mit der Sie Zahlungen im In- und Ausland über eine einzige Anwendung ausführen, verwalten und kontrollieren können. Sie eignet sich besonders für Freiberufler, Selbstständige, kleine und mittelständische Unternehmen. Durch die Multibankenfähigkeit können Sie neben Ihren Konten bei uns auch Konten anderer Institute bzw. Institutsgruppen online führen. Da Profi cash netzwerkfähig ist, können mehrere Mitarbeiter gleichzeitig in der Anwendung arbeiten. Für die Freigabe der Zahlungen können Sie ein Vier-Augen-Prinzip festlegen.

Weltweite
Zahlungen

Mit Profi Cash können Sie weltweite Zahlungsaufträge, Währungszahlungen sowie das zugehörige Meldewesen effizient abwickeln.

Einfaches
Cash-Management

Das einfache Cash-Management macht Vorschläge zu saldenbasierten Umbuchungen und verwaltet Kreditlinien an Zielkonten.

Flexible
Schnittstellen

Sie können verschiedene Import- und Exportfunktionen zu Software-Lösungen wie DATEV, SAP oder Bankboy nutzen.

Multibankenfähig

Sie können Ihre gesamten Konten integrieren – auch von anderen Banken – und haben damit alle Bankverbindungen auf einen Blick.

Mehrbenutzerfähig

Eine Benutzerverwaltung mit individuellen Zugriffsrechten ist möglich. Außerdem können Sie Ihre Aufträge im 4-Augen-Prinzip freigeben.

Netzwerkfähig

Das Programm ist netzwerkfähig. Dadurch kann von mehreren Arbeitsplätzen auf den gleichen Datenbestand zurückgegriffen werden.

So richten Sie Profi cash ein

1. Testversion nutzen

Installieren Sie die 60-Tage-Testversion. Der Einrichtungsassistent führt Sie durch alle Eingaben.  

Testversion installieren

 

Testversion nutzen

2. Vollversion aktivieren

Fordern Sie rechtzeitig vor Ablauf der Testphase den Lizenzschlüssel für die Vollversion bei uns an. Bestehende Daten der Testversion bleiben auch nach Ablauf des Testzeitraums erhalten.  

Anleitung herunterladen

Vollversion aktivieren

Sicherheitsverfahren

Ihre Daten werden verschlüsselt und sicher an uns übertragen. Zur Freigabe Ihrer Zahlungsaufträge benötigen Sie zusätzlich als Sicherheitsverfahren entweder das PIN-/TAN-Verfahren oder HBCI/FinTS oder EBICS.

PIN-/TAN-Verfahren

Sie haben die Wahl zwischen einem smartTAN-photo-Leser oder mit der VR-SecureGo-App.

Mehr erfahren

HBCI/FinTS mit Chipkarte

Beim HBCI-/FinTS-Verfahren mit Chipkarte werden Ihre Transaktionen durch ein aufwendiges Verschlüsselungsverfahren vor dem unberechtigten Zugriff Dritter geschützt.

Mehr erfahren

EBICS

EBICS ist ein Sicherheitsverfahren, das besonders für Unternehmen interessant ist, die größere Datenmengen schnell und sicher zur Bank senden möchten.

Mehr erfahren

Wichtig: Upgrade nicht vergessen!

In Kürze steht Ihnen die neue Version „Profi cash 12“ zur Verfügung. Wir bitten Sie, das kostenlose Upgrade auf diese Version durchzuführen, um von den neuen Funktionen und der neuen Gestaltung der Anwendung zu profitieren.

Neue Icons ansehen

Neue Menüpunkte ansehen

So funktioniert das Upgrade

1. Daten sichern

Sichern Sie vor dem Upgrade auf Version 12 unbedingt Ihre Daten. Sie finden den Aufruf unter „Datei > Datensicherung“.


 

Daten sichern

3. Installieren

Nachdem Sie die Upgrade-Datei heruntergeladen haben, startet die Installation automatisch. Ein Assistent führt Sie durch die Installation. Dabei stimmen Sie der Lizenzvereinbarung zu, legen Sie das Installationsverzeichnis fest und geben Sie unsere Bankleitzahl 472 601 21 an.

Installationsanleitung herunterladen

Installieren

2. Upgrade starten

Wenn Ihre Profi-cash-Version auf dem aktuellen Stand ist (mindestens Version 11.73), erhalten Sie über die Software einen Hinweis auf das Upgrade. Die Prüfung können Sie auch manuell starten. Klicken Sie dazu unter „Datei“ auf „Programm­update“ und im folgenden Fenster auf die Schaltfläche „Prüfen und Laden“.

Upgrade starten

4. Freigeben

Zur Kontrolle werden Ihre Eingaben noch einmal angezeigt. Mit einem Klick auf die Schalt­fläche „Installieren“ starten Sie die eigentliche Installation.



 

Freigeben

1. Daten sichern

Sichern Sie vor dem Upgrade auf Version 12 unbedingt Ihre Daten. Sie finden den Aufruf unter „Datei > Datensicherung“.

Daten sichern

2. Upgrade starten

Wenn Ihre Profi-cash-Version auf dem aktuellen Stand ist (mindestens Version 11.73), erhalten Sie über die Software einen Hinweis auf das Upgrade. Die Prüfung können Sie auch manuell starten. Klicken Sie dazu unter „Datei“ auf „Programm­update“ und im folgenden Fenster auf die Schaltfläche „Prüfen und Laden“.

3. Installieren

Nachdem Sie die Upgrade-Datei heruntergeladen haben, startet die Installation automatisch. Ein Assistent führt Sie durch die Installation. Dabei stimmen Sie der Lizenzvereinbarung zu, legen Sie das Installationsverzeichnis fest und geben Sie unsere Bankleitzahl 472 601 21 an.

Installationsanleitung herunterladen

Installieren

4. Freigeben

Zur Kontrolle werden Ihre Eingaben noch einmal angezeigt. Mit einem Klick auf die Schalt­fläche „Installieren“ starten Sie die eigentliche Installation.

Freigeben

Neue Benutzeroberfläche und Funktionen in Profi cash 12

Funktionen im Überblick

SEPA- und Auslandszahlungsverkehr
  • SEPA-Zahlungsverkehr für nationale oder grenzüberschreitende Zahlungen innerhalb des SEPA-Raums inklusive Mandatsverwaltung für SEPA-Lastschriften
  • Anlegen und Verwalten von terminierten Überweisungen und Daueraufträgen Auslandszahlungsverkehr für Zahlungen außerhalb des SEPA-Raums
  • Währungszahlungen
  • Übernahme relevanter Zahlungen für Meldungen in das "Allgemeine Meldeportal Statistik" der Deutschen Bundesbank
Datenabruf
  • Elektronische Kontoauszüge im PDF-Format    
  • Verarbeiten von Umsätzen in den Formaten camt.052, camt.053 und MT940   
  • Automatisierter Umsatzabruf
Datenübertragung mit Kreditinstituten

Für die Datenübertragung stehen mehrere Lösungen zur Verfügung. 

  • FinTS/HBCI mit den Sicherheitsmedien Chipkarte, Sicherheitsdatei oder PIN/TAN inklusive Zwei-Schritt-TAN-Verfahren (Sm@rtTAN, chipTAN, mobileTAN, iTAN, App-basierte TAN-Verfahren etc.)
  • EBICS mit den Sicherheitsmedien Chipkarte oder Sicherheitsdatei
  • Unterstützung der verteilten elektronischen Unterschrift (VEU) inklusive Verwaltung bei EBICS
Cash Management
  • Saldenbasierte Umbuchungsvorschläge zur Sicherung der kurzfristigen Liquidität
  • Sockelbetrag, Verwendungszweck und Auftragsart konfigurierbar
  • Bildung von Kontengruppen mit jeweils einem Zielkonto
  • Verwaltung von Kreditlinien an Zielkonten
Sonstige Funktionen
  • Verwaltung von Mandanten in getrennten Datenbeständen
  • Anwenderverwaltung pro Mandant inklusive Passwortschutz
  • Auswertung von Kontoinformationen, Kreditkartenumsätzen und Vormerkposten
  • Fälligkeitsübersicht inklusive Termin- und Skontoüberwachung
  • Automatisierte Zuordnung von Ein- und Ausgabekategorien zu abgerufenen Umsätzen
  • Archivierung von Zahlungen
  • Import- und Exportfunktionen (DATEV, SAP, Bankboy etc.)
  • Frei definierbare Import- und Exportschnittstellen
  • Unterstützung aller deutschen Kreditinstitute mit DK-Schnittstelle (DK = Deutsche Kreditwirtschaft)
  • Serverinstallation in einer Windows-Netzwerkumgebung
  • Regelmäßige Bereitstellung von Online-Updates

Fragen & Antworten

Welche Systemvorraussetzungen müssen für die Nutzung von Profi cash erfüllt sein?
  • IBM oder IBM-kompatibler PC
  • Bildschirm mit empfohlener Mindestauflösung von 1.280 mal 1.024 Pixel
  • Für das jeweilige Betriebssystem empfohlener Hauptspeicher (RAM)
  • Windows 8.1, Windows 10 (jeweils mit aktuellem Service Pack bzw. Funktionsupdate), Windows Server 2012, Windows Server 2012 R2, Windows Server 2016, Windows Server 2019 (jeweils mit aktuellem Service Pack bzw. Funktionsupdate)
  • Internet-Zugang
  • Drucker (optional)
Was benötige ich zur Nutzung von Profi cash?

Damit Sie Profi cash nutzen können, benötigen Sie die Zugangsdaten für Ihr Online-Banking. Zusätzlich brauchen Sie ein Sicherheits-Verfahren, um Ihre Zahlungsaufträge freizugeben. Sie haben die Wahl zwischen dem PIN-TAN-Verfahren smartTAN-photo, VR-SecureGo, HBCI/FinTS oder EBICS.  

Was kostet Profi cash?

Sie können die 60-Tage-Testversion der Software kostenlos nutzen. Entscheiden Sie sich danach für die Vollversion, berechnen wir Ihnen 12,90 Euro netto pro Monat.

Welche Vorteile hat es, das Online-Banking über eine Software abzuwickeln?
  • Sie speichern Ihre Umsätze und Stammdaten dauerhaft in einer Datenbank.
  • Hohes Zahlungsverkehrsaufkommen lässt sich mit Hilfe der Programmfunktionen schneller bewältigen.
  • Der Rechner ist nur während der Datenübertragung online.
Was ist EBICS?

EBICS steht für „Electronic Banking Internet Communication Standard“. EBICS ist in Deutschland ein multibankenfähiger Standard, der die Übertragung von Zahlungsverkehrsdaten über das Internet ermöglicht.

Mehr erfahren

Was ist FinTS/HBCI?

FinTS steht für „Financial Transaction Services“. Hierbei werden Aufträge und Informationen über das Internet verschlüsselt übertragen. Kunde und Bank legitimieren sich jeweils beim anderen, tauschen die Daten im Dialog aus und bestätigen den Empfang der Nachrichten.

HBCI bedeutet „Homebanking Computer Interface“. Hierbei handelt es sich um einen Standard für das Electronic Banking. Es werden Übertragungsprotokolle, Nachrichtenformate und Sicherheitsverfahren festgelegt.

Mehr erfahren

VR OnlineBanking für Unternehmen und Vereine

VR OnlineBanking für Unternehmen und Vereine

VR-NetWorld für kleinere und mittlere Unternehmen

VR-NetWorld-Software

GENO cash für komplexe Zahlungsverkehrsstrukturen

GENO cash

Wir helfen gerne.

Wir helfen gerne

Sie erreichen unser KundenCentrum von Montag bis Freitag zwischen 8:00-18:00 Uhr unter 05251 294-444.

Mehr erfahren